Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

16.12.2018 – 09:34

Polizei Düren

POL-DN: Betrunken verunfallt

Düren (ots)

Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der Paradiesstraße in Düren ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Fahrzeuge beschädigt wurden. Ein 21jähriger Dürener befuhr gegen 04:30 Uhr die Paradiesstraße in Richtung Tivolistraße. Die Fahrbahn war schneebedeckt und er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte zunächst einen geparkten Pkw und prallte dann gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug, welches dadurch gegen ein Drittes geschleudert wurde. Der Sachschaden wird auf 16000,- Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Dürener offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,54 Promille. Er wurde zur Entnahme einer Blutprobe zur Polizeiwache gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren