Polizei Düren

POL-DN: Versammlung auf der Tagebaurandstraße

Bild von der L 264
Bild von der L 264

Niederzier (ots) - Seit den frühen Morgenstunden wird der Verkehr auf der L 264 durch Personen und Fahrzeuge blockiert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von RWE haben eine Veranstaltung vom Betriebsgelände auf die Straße verlagert.

Derzeit ist der Streckenabschnitt der Tagebaurandstraße zwischen dem Abzweig der L 257 nach Morschenich und der L 12 bei Hambach gesperrt. Die Polizei hat Kontakt zur Versammlungsleitung aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge hat sich eine etwa 150-köpfige Personengruppe zunächst auf dem betriebseigenen Gelände von RWE versammelt und sich gegen 05:00 Uhr in den öffentlichen Verkehrsraum begeben.

Eine Medienanlaufstelle der Polizei ist eingerichtet vor der Zufahrt zum Tagebau Hambach. Die Anfahrt kann ausschließlich über die L 264 aus Richtung Hambach kommend erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: