Polizei Düren

POL-DN: 021219 -3- Haschisch und Marihuana sichergestellt

    Düren (ots) - 021219 -3- Haschisch und Marihuana sichergestellt

    Düren - Bei einem 20 Jahre alten Mann fanden Beamte des Bundesgrenzschutzes am Mittwochabend am Hauptbahnhof Düren Haschisch und Marihuana. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und das Rauschgift wurde sichergestellt.

    Der 20-Jährige aus Kall hatte gegen 19.15 Uhr am Bahnhof Düren den Regionalzug aus Richtung Aachen verlassen. Als er im Personentunnel durch zwei Beamte des Bundesgrenzschutzes überprüft werden sollte, flüchtete er nach Aushändigung seines Personalausweises in Richtung Nordausgang. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten den Mann in der Alten Jülicher Straße stellen, als er gerade eine Papiertüte in eine dort stehende Mülltonne warf. Die aufmerksamen Polizisten fanden in der Papiertüte ca. 109 Gramm Haschisch, ca. 115 Gramm Marihuana und eine kleine Menge Amphetamine. In seiner Vernehmung gab der Mann an, dass er das Rauschgift am Nachmittag in den Niederlanden erworben hatte. Er wurde nach seiner Vernehmung aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: