Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

17.05.2018 – 14:11

Polizei Düren

POL-DN: Spielautomaten im Visier der Einbrecher

Düren/Jülich (ots)

Gleich zwei Einbrüche in Gaststätten wurden am Mittwoch der Polizei gemeldet. Beide Male hatten es die unbekannten Täter auf die Spielautomaten abgesehen.

Am 16.05.2018, in der Zeit von 00:30 Uhr und 05:40 Uhr, hebelten der oder die unbekannten Täter die Eingangstür einer Gaststätte am Kaiserplatz auf, öffneten zwei Spielautomaten und entwendeten daraus Bargeld. Eine Mitarbeiterin stellte beim Eintreffen die offene Eingangstür fest und informierte daraufhin die Polizei.

In derselben Nacht ereignete sich auch in einem Imbiss in der Münstereifeler Straße in Jülich ein Einbruch. Hier hatte sich der Täter gegen 03:35 Uhr Zugang zum Gebäude verschafft, indem er ein Kellerfenster gewaltsam aufhebelte. Anhand der Aufzeichnung der Überwachungskamera konnte eine vermummte, unbekannte, männliche Person, die aus Richtung Keller den Imbiss betreten habe, erkannt werden. Der Täter habe nach Betreten des Raumes die Kamera weggedreht, so dass die einzelnen Handlungen nicht mehr zu sehen waren. Entwendet wurden mehrere hundert Euro aus einer Geldkassette sowie Bargeld aus dem Automaten.

Die Polizei hat an den Tatorten die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell