Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-ME: Kradfahrer schwer verletzt - Velbert - 1905101

Mettmann (ots) - Am Freitagmittag des 17.05.2019 gegen 13:30 Uhr befuhr ein 60 jähriger Velberter mit seiner ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

19.02.2018 – 13:15

Polizei Düren

POL-DN: 19000 Euro Sachschaden

Linnich (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ist es am Montagmorgen gegen 06:00 Uhr in Höhe von Hottorf gekommen. Ein 42 Jahre alter Mann aus Heinsberg und ein 30 Jahre alter Mann aus Hückelhoven wurden dabei leicht verletzt.

Der Heinsberger hatte mit seinem Wagen die L 226 aus Richtung Linnich kommend in Richtung Titz befahren. Ihm entgegen kam der Autofahrer aus Hückelhoven. Letzterer beabsichtigte, nach links in die L 366 abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß: Der Hückelhovener übersah seinen Kontrahenten und lenkte in die Einmündung ein. Der 42-Jährige versuchte noch, einen Zusammenstoß durch eine Vollbremsung zu verhindern. Dies gelang ihm jedoch nicht.

Mit leichten Verletzungen mussten beide Männer mittels zweier RTW in umliegende Krankenhäuser gefahren werden. Ihre Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 19000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung