Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

19.11.2017 – 12:41

Polizei Düren

POL-DN: Nach Verfolgung gestellt

Düren (ots)

Am frühen Sonntagmorgen fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Düren auf der Monschauer Straße ein Pkw aufgrund der unsicheren Fahrweise auf. Als die Beamten Anhaltezeichen gaben, beschleunigte der Fahrer sein Fahrzeug und bog zunächst in die Straße "Cornetzhof" ab. Von der Dr.-Overhues-Allee wollte der Fahrzeugführer dann auf die Aachener Straße abbiegen. Hier prallte der Pkw aufgrund überhöhter Geschwindigkeit gegen den Bordstein. Aufgrund des Schadens konnte der Pkw nicht mehr weiterfahren. Die drei Fahrzeuginsassen konnten durch die Einsatzkräfte festgehalten werden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der alkoholisierte Fahrer keine Fahrerlaubnis besaß und der Pkw nicht zugelassen war. Darüber hinaus waren die Eigentumsverhältnisse des Fahrzeugs vor Ort nicht zu klären. Bei der Maßnahme wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Dem Fahrzeugführer, einem 18jährigen aus Düren, wurde eine Blutprobe entnommen. Der Pkw wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren