Polizei Düren

POL-DN: 020829 -7- Pkw-Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert

    Düren (ots) - 020829 -7- Pkw-Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert

  Nörvenich - Ein 47-jähriger Mann aus Eschweiler wurde bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Donnerstag aus dem Fahrzeug geschleudert und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

  Aufgrund der festgestellten Unfallspuren befuhr der Mann kurz nach Mitternacht mit seinem Pkw die L 51 von Erp in Richtung Pingsheim. In Höhe der Ortschaft Pingsheim in einer Rechtskurve, kurz vor dem dortigen Kreisverkehr, muss er nach links auf den Gegenfahrstreifen und anschließend nach links von der Fahrbahn abgekommen sein. Im Straßengraben ist der Pkw offenbar ungebremst gegen die Böschung geprallt, muss sich dadurch mehrfach überschlagen haben und ist dann völlig zerstört in einem an die L 263 angrenzenden Rübenfeld zum Stillstand gekommen. Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Mehrere Verkehrsteilnehmer fanden ihn auf dem Bauch liegend unter dem Fahrzeugheck. Von einer Zeugin wurde bis zum Eintreffen der Notärztin Erste Hilfe geleistet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: