Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

04.08.2017 – 13:30

Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche in zwei Restaurants und ein Geschäft

Jülich/Düren (ots)

Einbrecher stahlen in den vergangenen Tagen Bargeld und Lebensmittel aus zwei Lokalen und einem Lebensmittelladen.

Ein bislang nicht bekannter Täter öffnete zwischen Mittwoch, 23:00 Uhr, und Donnerstag, 06:20 Uhr, ein auf Kippstellung stehendes Fenster einer Gaststätte in der Jülicher Bauhofstraße. Durch dieses gelangte er in die Räumlichkeiten. Er durchsuchte den Thekenbereich und entnahm aus einer Schublade Bargeld. Anschließend flüchtete er durch die Terrassentür in unbekannte Richtung.

Ein weiteres Lokal in Jülich war am Donnerstag, zwischen 01:30 Uhr und 17:00 Uhr, Ziel von Eindringlingen. Diese hebelten die Eingangstür der Gastwirtschaft in der Großen Rurstraße auf. Anschließend öffneten sie gewaltsam die Geldfächer der Spielgeräte und eines Zigarettenautomaten. Mit dem Münzgeld und den Zigaretten verließen sie schließlich die Örtlichkeit.

In Düren verschafften sich Unbekannte zwischen Mittwoch, 20:00 Uhr, und Donnerstag, 06:45 Uhr, vermutlich durch das Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einem Laden in der Binsfelder Straße. Hier befüllten sie mehrere Einkaufswagen mit Diebesgut. Anschließend verließen sie die Räume durch das von ihnen gewaltsam geöffnete Rolltor. Wahrscheinlich transportierten sie die gestohlenen Waren mittels eines Fahrzeugs ab.

Die Polizei bittet um Hinweise an die Leitstelle der KPB Düren unter Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung