Polizei Düren

POL-DN: Zigarettenautomat beschädigt

Hürtgenwald (ots) - Jugendliche haben sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag an einem Zigarettenautomat in der Ortslage Brandenberg zu schaffen gemacht.

Ein Zeuge meldete den Vorfall gegen 00:45 Uhr der Polizei. Er war durch die verdächtigen Geräusche wach geworden und hatte bei einer Nachschau entdeckt, dass drei Jugendliche sich an einem Zigarettenautomaten in der Brandenberger Straße zu schaffen gemacht hatten. Anschließend entfernten sie sich in Richtung der Straße Hasenfeld.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der betreffende Automat aus der Verankerung gerissen worden war. Weiterhin konnten im Rahmen der Fahndung vier Personen angetroffen werden, wobei auf eine von ihnen die vom Zeugen angegebene Beschreibung passte. Hierbei handelte es sich um einen 20-jährigen Hürtgenwalder, der zusammen mit seinen 18 und 20 Jahre alten Freunden aus dem Gemeindegebiet unterwegs war.

Sie alle wurden nach einer Überprüfung entlassen, sind aber nun Bestandteil eines Strafverfahrens wegen Sachbeschädigung. Die Ermittlungen dauern entsprechend an. Zeugen, die überdies sachdienliche Angaben machen können oder möglicherweise auch die Täter beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei Düren unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu wenden. Der Beschreibung nach soll es sich um drei jugendliche Täter gehandelt haben, von denen einer ein weißes Kapuzensweatshirt trug.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: