Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

11.06.2002 – 12:28

Polizei Düren

POL-DN: 020611 -2- (Jülich) Parkendes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

    Düren (ots)

020611 -2- (Jülich) Parkendes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

  Jülich - Die Geschädigte parkte nach eigenen Angaben ihren Pkw,   silberner Nissan, am Montagmorgen, gegen 10.15 Uhr, auf dem   Parkplatz des Extra-Marktes, An der Leimkaul 1. Als sie gegen 11.00   Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie frische Unfallspuren an   der Fahrerseite fest. Kratzspuren zogen sich von der hinteren Tür   bis zur Fahrertür. Der Verursacher hatte die Unfallstelle verlassen, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung