Polizei Düsseldorf

POL-D: Phantombilder

POL-D: Phantombilder

      Düsseldorf (ots) - Telefonkartengeschäft in Stadtmitte
überfallen - Drei Phantombilder der Täter als Datei angehängt
Ihre Veröffentlichungen vom 09. August 2001

    Leicht verletzt wurde am 08. August 2001 die 28-jährige Angestellte eines Telefonkartengeschäftes an der Kölner Straße, als sie von drei Tätern beraubt wurde.     Die Polizei konnte nun Phantombilder von den drei Tätern erstellen.

    Bei dem Raubüberfall erbeuteten die drei Männer unter anderem Bargeld in Höhe von circa 7000 Mark und Telefonkarten in einem Wert von circa 20.000 Mark. Sie flüchteten mit einem weißen VW-Kombi und sollen zuvor in Krefeld, an der Gladbacher Straße, in einem Lebensmittelgeschäft gewesen sein, in dem ebenfalls Telefonkarten verkauft werden.     Bei den Tätern soll es sich um drei 25 - 30 Jahre alte Männer aus Sri Lanka handeln. Sie sind 165 - 170 cm groß und sprechen tamil. A.C.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: