Polizei Düren

POL-DN: 0206210 -3- (Düren) Unfallverursacher fuhr weiter

    Düren (ots) - 0206210 -3- (Düren) Unfallverursacher fuhr weiter

  Düren - Sonntagmittag, gegen 13.05 Uhr, befuhr ein unbekannter Pkw- Fahrer mit seinem Fahrzeug die Eintrachtstraße im Stadtteil   Birkesdorf von der Akazienstraße in Richtung Weidenpesch. An einer   Fahrbahnverengung kam ihm ein 22-Jähriger aus Düren mit einem RTW   entgegen. Da der Pkw-Fahrer mittig auf der Fahrbahn fuhr, um an der   rechtsseitigen Verkehrsinsel vorbeizufahren, wurde der RTW-Fahrer   gezwungen nach rechts auszuweichen. Hierbei touchierte er den linken Außenspiegel eines Geparkten Pkw und beschädigte diesen. Der Pkw- Fahrer hielt einige Meter von der Unfallstelle entfernt an und stieg aus. Mit dem Kommentar:"Es ist nur der Spiegel", setzte er sich   wieder in sein Fahrzeug und fuhr weiter. Der flüchtige Fahrer soll   ca. 50 Jahre alt sein, kräftige Figur und graue Haare. Er trug eine   Schützenuniform. Bei dem Pkw handelt es sich um einen dunkelgrünen   Mercedes, neueres Modell. Das Fahrzeug war voll besetzt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: