Polizei Düren

POL-DN: 020531 -8- (Düren) Auf der Kreuzung zusammengestoßen - zwei Leichtverletzte

    Düren (ots) - 020531 -8- (Düren) Auf der Kreuzung zusammengestoßen - zwei Leichtverletzte Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 15.55 Uhr, befuhr eine 40- Jährige aus der Gemeinde Vettweiß mit ihrem Pkw die Euskirchener Straße stadteinwärts. Als sie die Kreuzung zur Oststraße/Pfalzstraße in Richtung Kreisverkehr Friedrich-Ebert-Platz nach eigenen Angaben bei rotlichtzeigender Ampel überquerte, kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 20-Jährigen aus Düren, die die Kreuzung von der Ostlandstraße in Richtung Pfalzstraße nach ihren Angaben bei "Grünlicht" überquerte. Bei der Kollision wurde die 20-Jährige und ihre gleichaltrige Beifahrerin aus Düren leicht verletzt. Während die Beifahrerin mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, begab sich die Pkw-Fahrerin im Nachhinein mit einem Taxi zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde auf 9 500 EUR geschätzt. Der Pkw der 40-Jährigen war nicht mehr fahrbereit. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: