Polizei Düren

POL-DN: 020514 -4- (Düren) Vier Verdächtige wegen Einfuhrschmuggels von BTM festgenommen

    Düren (ots) - 020514 -4- (Düren) Vier Verdächtige wegen Einfuhrschmuggels von BTM festgenommen Düren - Montagnachmittag, gegen 15.5 Uhr, verließ ein BMW mit belgischen Kennzeichen die Autobahn an der AS Düren und bog auf die - B 56- in Richtung Düren ein. Das Fahrzeug war mit 4 Männern besetzt. Da sich auf der -B 56- ein Rückstau gebildet hatte, fuhr der Fahrer in Höhe der Autobahnmeisterei auf den dortigen Radweg in Richtung Nordstraße. Im Wendehammer der Nordstraße wurde das Fahrzeug durch Polizeibeamte angehalten und überprüft. Auf Vorhalt gab ein 36- jährige Mitfahrer aus Düren den Erwerb von BTM in Heerlen und den anschließenden Konsum zu. Da sich auch gegen die anderen Insassen der Verdacht des illegalen BTM-Besitzes ergab, wurden sie zur Identitätsfeststellung und eingehenden körperlichen Durchsuchung der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Für die körperliche Durchsuchung wurde ein Arzt hinzugezogen. Bei dem 27-jährigen Fahrer aus Kreuzau wurden in der Unterwäsche ca. 10 Gramm Heroin und Kokain gefunden. Bei einem 24-jährigen aus Düren wurden 2,5 Gramm Heroin und Kokain zu Tage gefördert und bei dem 36-jährigen Dürener nochmals ca. 1,3 Gramm eines weißen Pulvers. Bei dem vierten Festgenommenen, einem 23- Jährigen aus Düren, wurde kein BTM gefunden. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass er sich dessen rechtzeitig entledigen konnte. Die Durchsuchungen des Pkw und der Wohnungen der Beschuldigten verliefen ergebnislos. Für den benutzten Pkw bestand kein Versicherungsschutz und der 27-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Während der 23-Jährige, der 24-Jährige und der 36-Jährige nach Vernehmung entlassen wurden, wird der 27- jährige Haupttäter im Laufe des Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: