Polizei Düren

POL-DN: 020315 -7- (Jülich) Verursacherin hinterließ Nachricht

      Düren (ots) - 020315 -7- (Jülich) Verursacherin hinterließ
Nachricht

    Jülich - Donnerstagmorgen, zwischen 09.15 Uhr und 09.30 Uhr, befand sich die 66-jährige Geschädigte aus Jülich zum Einkauf in einem SB-Markt an der Großen Rurstraße. Ihr Fahrzeug, grauer Peugeot, hatte sie auf dem hauseigegen Parkplatz abgestellt. Als sie gegen 09.30 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie an der rechten vorderen Seite frische Unfallspuren fest. An der Windschutzscheibe heftete ein Zettel mit Personalien. Die Geschädigte verständigte die Polizei und ließ den Unfall aufnehmen.     Gegen 10.55 Uhr meldete sich die Verursacherin, eine 68-Jährige aus Jülich, telefonisch bei der PI Jülich. Sie gab an, dass sie beim Einparken auf dem Parkplatz des SB-Marktes ein anderes Fahrzeug beschädigt habe. Nachdem sie eine Viertelstunde gewartet habe, habe sie einen Zettel mit ihren Personalien an die Windschutzscheibe des beschädigten Pkw geheftet. Anschließend sei sie einkaufen gegangen. Nach dem Einkauf war der andere Pkw nicht mehr da. Gegen 12.15 Uhr erschien die 68-Jährige auf der PI Jülich. Ihr Fahrzeug wurde in Augenschein genommen, die Anzeigendaten vervollständigt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: