Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

12.10.2016 – 13:15

Polizei Düren

POL-DN: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Düren (ots)

220 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag ereignete. Hier verletzten sich zwei Personen leicht.

Ein 52 Jahre alter Mann aus Düren wartete gegen 12:00 Uhr an einer Rotlicht zeigenden Lichtsignalanlage in der Euskirchener Straße. Mit an Bord seines Wagens waren eine 50- und eine 18-Jährige aus dem gleichen Stadtgebiet. Zu dieser Zeit näherte sich von hinten ein 52-jähriger Niederzierer mit seinem Wagen und fuhr auf. Die Ursache dafür ist bislang unbekannt. Dabei entstanden leichte Lackschäden an beiden Wagen, die aber fahrbereit blieben. Der Dürener und seine jüngere Beifahrerin gaben jedoch an, verletzt zu sein. Während ersterer sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben konnte, wurde die 18-Jährige mittels eines RTW in ein Krankenhaus gefahren, das sie vermutlich nach einer ambulanten Behandlung verlassen konnte.

Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren