Polizei Düren

POL-DN: 020416 -2- (Aldenhoven) Ungebremst in die Böschung - Fahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - 020416 -2- (Aldenhoven) Ungebremst in die Böschung - Fahrer schwer verletzt   Aldenhoven - In der vergangenen Nacht, gegen 04.10 Uhr, befuhr ein   55-Jähriger aus Oberhausen mit seinem Pkw die Landesstraße -L 228-   von Dürwiß nach Aldenhoven. An der Einmündung in die   vorfahrtberechtigte -L 136- fuhr er geradeaus und prallte ungebremst in die gegenüberliegende Böschung. Dabei wurde der Mast eines   Hinweisschildes sowie ein Leitpfosten beschädigt. Da keinerlei   Bremsspuren an der Unfallstelle festgestellt wurden, ist zu   vermuten, dass der Fahrer ungebremst die -L 136- überquert hat. Bei   dem Unfall erlitt der 55-Jährige schwere Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf insgesamt   3000 EUR geschätzt. Die -L 228- ist der -L 136- durch Verkehrszeichen untergeordnet. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: