Polizei Düren

POL-DN: 020409 -3- (Jülich) Fahrradfahrer angefahren

    Düren (ots) - 020409 -3- (Jülich) Fahrradfahrer angefahren Jülich - Ein 14-jähriger Schüler aus Jülich befuhr am Montagmorgen, gegen 08.10 Uhr, mit seinem Fahrrad den linken Gehweg der Großen Rurstraße in Richtung Stadtmitte. Zur gleichen Zeit fuhr eine 22- Jährige aus Düren mit ihrem Pkw die Große Rurstraße stadtauswärts. In Höhe der Esso-Tankstelle bog sie nach rechts auf das Tankstellengelände ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer. Durch den Anstoß kam dieser zu Fall, das Fahrrad wurde stark beschädigt. Die Pkw-Fahrerin stieg aus und erkundigte sich nach dem Befinden des 14-Jährigen. Da dieser zunächst keine Schmerzen oder Verletzungen hatte, entfernten sich bei Beteiligten, ohne ihre Personalien auszutauschen. Der Junge trug sein Fahrrad nach Hause. Hier klagte er auch über Schmerzen am Fuß. Gemeinsam mit seiner Mutter fuhr er zurück zur Unfallstelle. Die Pkw-Fahrerin war jedoch nicht mehr vor Ort. Zeugen hatten das Kennzeichen des Pkw festgehalten. Die Mutter erstattete anschließend auf der PI Jülich Anzeige. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: