Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsinsel übersehen

Nideggen (ots) - In der Ortslage Brück ist es am Donnerstagmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer hatte bei einem Überholvorgang eine Verkehrsinsel übersehen.

Der Mann aus Düren befuhr mit seinem Kraftrad gegen 14:05 Uhr die L 11. Im Brücker Kreisverkehr wählte er die erste Ausfahrt, um nach Nideggen zu gelangen. Hier befand sich ein Lkw vor dem Mann, den er unmittelbar nach Passieren des Rondells überholen wollte.

Dabei übersah der 71-Jährige, dass sich hinter der Ausfahrt eine Verkehrsinsel befindet: Er touchierte einen Teil des Bordsteins und kam hierüber zu Fall.

Leicht verletzt transportierte eine RTW-Besatzung den Fahrer in ein Krankenhaus. Dieses konnte er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Sein beschädigtes Fahrzeug blieb verschlossen auf einem Parkplatz am Unfallort zurück. Der Schaden wird auf 2500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: