Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

25.03.2002 – 12:25

Polizei Düren

POL-DN: 020325 -6- (Düren) Frontscheibe beschlagen - Aufgefahren

    Düren (ots)

020325 -6- (Düren) Frontscheibe beschlagen - Aufgefahren Düren - Heute Morgen, gegen 07.20 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Valencienner Straße von Gürzenich stadteinwärts. Vor ihm fuhr eine 41-Jährige aus Langerwehe mit ihrem Fahrzeug. Als diese verkehrsbedingt bei Rotlicht vor einer Ampel anhalten musste, fuhr der 23-Jährige auf. Durch die beschlagene Frontscheibe und die tiefstehende Sonne, hatte er den Rückstau vor der Ampel nicht bemerkt. Die 41-Jährige wurde leicht verletzt. Sie wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Schaden wird auf 1 400 EUR geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren