Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020225 Pressemeldungen Polizeipräsidium Frankfurt am Main, Pressestelle



    Frankfurt (ots) - Pressemeldung vom 25. Februar 2002


  020225 - 0231 Frankfurt-Sachsenhausen: 47jähriger Philippine tot  
aufgefunden.

  Am Sonntag, den 24. Februar 2002, gegen 22.00 Uhr wurde der Polizei  
durch die Rettungsleitstelle mitgeteilt, daß in einer Wohnung in der
Hedderichstraße eine schwerverletzte Person aufgefunden wurde.
Trotz  der durchgeführten notärztlichen Sofortmaßnahmen verstarb der
Geschädigte noch am Tatort. Bei ihm handelt es sich um einen  
47jährigen zuletzt in Frankfurt-Harheim wohnhaften Philippinen. Er  
wies Stichverletzungen am Hals auf.

  Eine 25jährige in Frankfurt wohnhafte Landsmännin hatte den
Notdienst  verständigt. Wie sie später angab, will sie selbst zuvor
von einer  anderen Frau telefonisch über den Verletzten informiert
worden sein.  Daraufhin habe sie sich zusammen mit ihrem Mann in die
Hedderichstraße begeben.

  Die eigentlichen Nutzer der Wohnung, eine 34jährige Frau sowie zwei  
Männer im Alter von 33 und etwa 30 Jahren, alles Philippinen, hatten
die Wohnung verlassen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand halten  
sich die Philippinen illegal in der Bundesrepublik auf.

Möglicherweise kam es zwischen den Nutzern der Wohnung und dem
47jährigen zu einem Streit, der später eskalierte. Nähere Angaben zu
dem Sachverhalt können zur Zeit nicht gemacht werden. (Manfred
Füllhardt/-8015)


  Weitere Meldungen folgen.

Bereitschaftsdienst hat Herr Wagner, Telefon: 06107-3913 oder
0177-2369778




ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: