Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-BI: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Täter-Duo

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brake- Bereits am Freitag, den 07.12.2018, erpressten zwei Täter von einem ...

28.05.2001 – 09:56

Polizei Düren

POL-DN: (Heimbach) Kradfahrer flog durch die Eifel

      Düren (ots)

010528 - 4- (Heimbach) Kradfahrer flog durch
die Eifel

    Heimbach - Am vergangenen Sonntag, gegen 16:25 Uhr, führte der Verkehrsdienst Düren in Heimbach auf der L 218 in Fahrtrichtung Schmidt eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die Geschwindigkeit ist an dieser Stelle bis maximal 50km/h erlaubt. Ein niederländischer Staatsbürger wurde mit seinem Krad mit einer Geschwindigkeit von 96 km/h gemessen. Er musste eine Sicherheitsleistung von 250 DM leisten, bevor er weiterfahren durfte. Kurze Zeit später wurde ein 21-jähriger Mann aus Jülich mit 112 km/h gemessen. Dieser Kradfahrer hatte vor ca. 3 Monaten bereits schon einmal seinen Führerschein für einen Monat wegen Geschwindigkeitsüberschreitung abgeben müssen. Nun erwartet ihn eine weitaus höhere Bestrafung. ( H. Kalt)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung