Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

19.05.2016 – 14:08

Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche nicht immer erfolgreich

POL-DN: Einbrüche nicht immer erfolgreich
  • Bild-Infos
  • Download

Aldenhoven/Langerwehe (ots)

Im Laufe des Mittwoch machten sich an zwei Orten bislang unbekannte Täter zu schaffen und konnten teilweise mit Beute flüchten.

Zwischen 08:30 Uhr und 14:25 Uhr gelangten die Eindringlinge gewaltsam durch die Terrassentür in ein freistehendes Einfamilienhaus am Aldenhovener Weg in Niedermerz. Sie durchsuchten alle Schränke und Schubladen und entfernten sich unerkannt. Möglich erlangtes Diebesgut wird noch ermittelt

Auf dem Bahnhofsplatz in Langerwehe erging es den Bewohnern auf der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses ähnlich. Hier suchten bislang unbekannte Personen zwei benachbarte Wohnungen zwischen 14:20 Uhr und 14:30 Uhr auf. Während sie erfolgreich in eine Wohnung gewaltsam eindrangen, blieb es bei der anderen bei einem Versuch. Auch in diesem Fall stand bis zum Ende der Anzeigenaufnahme noch nicht fest, ob und was entwendet worden war.

Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise über verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren