Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

11.03.2002 – 12:22

Polizei Düren

POL-DN: 020311 -1- (Aldenhoven) Fahrradfahrerin schwer verletzt

      Düren (ots)

020311 -1- (Aldenhoven) Fahrradfahrerin
schwer verletzt

    Aldenhoven - Sonntagnachmittag, gegen 14.40 Uhr, befuhr eine 73-Jährige aus Aldenhoven mit ihrem Pkw die Landesstraße -L 136- von Jülich in Richtung Aldenhoven. An der Einmündung zur Jülicher Straße/Industriestraße beabsichtigte sie nach links einzubiegen. Nach eigenen Angaben ordnete sie sich auf der Linksabbiegerspur ein und hielt kurz an, um Gegenverkehr, einen Pkw und zwei Radfahrer, passieren zu lassen. Als sie dann einbog, kam es zum Zusammenstoß mit einer 26-jährigen Radfahrerin aus Jülich, die als zweite Bikerin im Gegenverkehr kam. Die 26-Jährige wurde zu Boden geworfen und verletzte sich schwer. Sie musste nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Köln geflogen werden. Für die Dauer des Hubschraubereinsatzes musste die Unfallstelle kurzfristig gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 450 EUR geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren