Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

06.02.2002 – 09:11

Polizei Düren

POL-DN: 020206 -3- (Jülich) Parkenden Pkw beschädigt und weggefahren

      Düren (ots)

020206 -3- (Jülich) Parkenden Pkw beschädigt
und weggefahren

    Jülich - Der Geschädigte parkte am Montagmittag, gegen 12.15 Uhr, seinen Pkw, grauer Ford, vor seiner Wohnung auf der Linzenicher Straße halb auf dem Gehweg. Dienstagmorgen, gegen 09.00 Uhr, stellte er fest, dass die Fahrertür beschädigt war. Der Verursacher hatte die Unfallstelle unerlaubt verlassen, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Schadenshöhe wird auf 600 EUR geschätzt. Am Fahrzeug wurde roter Fremdlack festgestellt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung