Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

05.10.2015 – 11:31

Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrer nach Unfallflucht gesucht

Linnich (ots)

Nachdem am Freitag, dem 25.09.2015, eine 80 Jahre alte Frau von einem Radfahrer angefahren worden war, sucht die Polizei nun nach dem flüchtigen Unfallverursacher. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Angehörige der verletzten Seniorin erstatteten vergangene Woche eine Anzeige bei der Polizei. Den Angaben zufolge war die alte Dame am besagten Freitag zu Fuß entlang der Rurdorfer Straße unterwegs. Sie ging in Richtung Mahrstraße, als sie in Höhe eines Friseursalons von einem Fahrradfahrer angefahren und zu Fall gebracht wurde. Der etwa 25 Jahre alte Mann half der Gestürzten auf und fuhr anschließend in Richtung Rathaus davon. Die 82-Jährige musste wegen ihrer Schmerzen im Laufe des Tages in ein Krankenhaus gebracht werden, in welchem sie zur stationären Behandlung verblieb.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen dauern derzeit an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren