Polizei Düren

POL-DN: 011220 -2- (Kreuzau) Von Hund gebissen

    Düren (ots) - 011220 -2- (Kreuzau) Von Hund gebissen

    Kreuzau - Ein 5-jähriges Mädchen wurde am Montagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, von einem American Staffordshire Terrier ins Gesicht gebissen und im Bereich der Oberlippe und der Nase verletzt. Das Kind wurde im Krankenhaus ambulant behandelt und die Wunde mit 6 Stichen genäht.

    Der Hund war an der Einfriedung eines Kindergartens im Gemeindegebiet Kreuzau angebunden, als das Kind an der Hand seiner Mutter den Kindergarten verließ. Als beide vor dem Hund stehen blieben, biss der Hund ohne erkennbaren Grund zu und verletzte das Mädchen. Der Hundehalter wurde von der Polizei angezeigt.

    Vermerk: Sowohl der Hundehalter als auch die Eltern des verletzten Mädchens verweigern Medienkontakte. Somit erübrigen sich entsprechende Anfragen.(hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: