Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

19.12.2001 – 14:09

Polizei Düren

POL-DN: 011219 -1- (Düren) Aufgefahren - Beifahrerin leicht verletzt

      Düren (ots)

011219 -1- (Düren) Aufgefahren - Beifahrerin
leicht verletzt

    Düren - Leichte Verletzungen zog sich eine 13-jährige Beifahrerin bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der Bismarckstraße zu. Sie musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.     Gegen 07.50 Uhr befuhr ein 34-Jähriger aus Kerpen mit seinem Pkw die Bismarckstraße von der Schoellerstraße stadteinwärts gefolgt von einem 37-jähriger und einem 60-jährigen Autofahrer, beide aus Düren. Als der 34-Jährige verkehrsbedingt anhalten musste, bremste der 37-Jährige seinen Pkw ebenfalls ab. Der 60-Jährige kam jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und fuhr auf. Dabei schob er den Pkw des 37-Jährigen auf den des 34-Jährigen. Die 13-jährige Tochter des 37-Jährigen wurde hierbei leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 8 000 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung