Polizei Düren

POL-DN: Diebe entwendeten Tresor

Düren/Nörvenich (ots) - Unbekannte Täter drangen zwischen Montagabend und Dienstagfrüh in der Innenstadt in eine Bäckerei ein. In Nörvenich war ein Vereinsheim Ziel ungebetener Besucher.

Die Einbrecher hebelten in Düren zwischen Montag, 18:30 Uhr, und Dienstag, 04:50 Uhr, in der Zehnthofstraße die Hintertür eines Bäckereiladens auf. Aus dem Arbeitsraum entwendeten sie einen Tresor und flüchteten in unbekannte Richtung.

Unbekannte warfen in Nörvenich die Terrassentür eines Vereinshauses in der Medardusstraße ein. Durch den Lärm aufgeschreckt, schaute ein in der Nähe wohnender Zeuge nach und erkannte drei Jugendliche auf dem Gelände des Sportvereins. Als er diese von seinem Garten aus ansprach, flohen sie zu Fuß in unbekannte Richtung. Zuvor hatten sie aus dem Kühlschrank des Heims Spirituosen entwendet. Eine Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolg.

Einer der Tatverdächtigen ist zwischen 14 und 16 Jahre alt und war mit einer grauen Jogginghose und ebenfalls grauem Oberteil bekleidet. Zudem trug er eine Bauchtasche.

Die Polizei hat ihre Ermittlungsarbeit aufgenommen und bittet Zeugen, die durch ihre Beobachtungen zur Aufklärung der Straftaten beitragen könnten, sich unter der Notrufnummer 110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: