Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

22.11.2001 – 11:32

Polizei Düren

POL-DN: 011122 -2- (Aldenhoven) Roller-Fahrer schwer verletzt

      Düren (ots)

011122 -2- (Aldenhoven) Roller-Fahrer schwer
verletzt

    Aldenhoven - In der vergangenen Nacht, gegen 00.05 Uhr, befuhr ein 17-Jähriger aus Jülich mit seinem Motorroller die Landesstraße -L 136- von Jülich nach Aldenhoven. Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem 47-Jährigen aus Aldenhoven, der mit seinem Pkw von Aldenhoven nach Jülich fuhr. Der Pkw-Fahrer versuchte durch Ausweichmanöver und Notbremsung eine Kollision zu verhindern, was jedoch misslang. Der 17-Jährige wurde aufgeladen und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Der Motorroller war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 9 500 DM. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung