Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

13.11.2001 – 11:57

Polizei Düren

POL-DN: 011113 -2- (Düren) Aufgefahren - ein Leichtverletzter

      Düren (ots)

011113 -2- (Düren) Aufgefahren - ein
Leichtverletzter

    Düren - Montagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Birkesdorfer Straße im Stadtteil Hoven von Hoven nach Birkesdorf. In Höhe der Tischlerstraße musste er verkehrsbedingt anhalten. Trotz einer Vollbremsung, die gemessene Bremsspur betrug 16 Meter, fuhr ein nachfolgender 34-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw auf. Durch den Anprall wurde das Fahrzeug des 21-Jährigen über die Gegenfahrbahn bis in den Einmündungsbereich der Tischlerstraße geschleudert. Der 21-Jährige wurde leicht verletzt und musste mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Der Schaden wird auf 5 000 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung