Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

02.04.2015 – 12:15

Polizei Düren

POL-DN: Fußgängerin und Mofa-Fahrer übersehen

Düren/Niederzier (ots)

Am Mittwoch ereigneten sich im Kreisgebiet zwei Verkehrsunfälle, bei denen zwei Menschen verletzt wurden.

Als eine 42 Jahre alte Autofahrerin aus Niederzier am Nachmittag gegen 16:50 Uhr vom Gelände eines Verbrauchermarktes nach links auf die Straße "Rurbenden" einbiegen wollte, übersah sie einen dort fahrenden Dürener auf seinem Mofa. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei der 73-jährige Zweiradfahrer mitsamt seinem Roller zu Fall gebracht wurde. Ein Rettungswagen brachte den Gestürzten später in ein Krankenhaus, wo er zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde. Sein Mofa wurde abgeschleppt.

Etwa zwei Stunden später wurde eine 65 Jährige aus Düren von dem Wagen eines 51-jährigen, ebenfalls aus Düren stammenden Mannes erfasst, als sie zu Fuß die Wewordenstraße überqueren wollte. Nachdem sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden war, konnte sie dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren