Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

13.01.2015 – 11:57

Polizei Düren

POL-DN: Terrassentüren in Linnich und Titz aufgehebelt

Linnich/Titz (ots)

Drei Einbruchstatorte beschäftigten die Polizei am Montag in Linnich und in Titz. Dort wurden Spuren gesichert, deren Auswertung derzeit andauert.

Zwischen 13:20 Uhr und 18:30 Uhr waren Unbekannte auf die Dachterrasse eines Domizils im Römerring geklettert. Nach Aufhebeln einer Terrassentür gelangten sie in die Wohnräume. Dort wühlten sie im Inventar. Entwendet wurden Schmuck, Bargeld und eine Digitalkamera. Zahlreiche Hebelspuren entdeckte auch ein Hausbesitzer "Am Römerhof" am selben Nachmittag an seiner Terrassentür. Der oder die Täter hatten sich in den Garten begeben und eindeutige Absichten gehabt, waren schließlich jedoch am Widerstand der Tür gescheitert.

Ebenfalls eine Terrassentür war die von den Tätern ausgeguckte Schwachstelle an einem Haus in der Titzer Herderstraße. Dort hatten die Einbrecher zwischen 14:00 Uhr und 23:00 Uhr beim Durchwühlen von Schränken und Behältnissen für reichlich Unordnung gesorgt. Am Ende flohen sie mit Schmuck und Bargeld.

Alle Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell