Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

08.01.2015 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Heftiger Zusammenprall

POL-DN: Heftiger Zusammenprall
  • Bild-Infos
  • Download

Düren (ots)

Zwei verletzte Autofahrer und hoher Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend vor den Toren der Stadt an einer beampelten Kreuzung ereignet hat.

Um 18:25 Uhr hatte eine 46 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Düren die Nideggener Straße in Fahrtrichtung Kreuzau befahren. Als sie, in Höhe der Einmündung zu Gut Weyern, nach links in Richtung der dortigen Verbrauchermärkte abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem frontal entgegen kommenden Wagen eines 44-Jährigen aus Düren. Der war auf der Nideggener Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts bevorrechtigt unterwegs und möglicherweise von der 46-Jährigen übersehen worden. Durch die starke Kollision kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab; der Wagen des 44-Jährigen rammte schließlich noch einen Verteilerkasten, der umfiel und einen Ausfall der Ampelanlage nach sich zog. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Gesamtschadenshöhe des Unfalls liegt sicher über 10000 Euro. Noch schlimmer: Beide Unfallbeteiligte erlitten Verletzungen und wurden ärztlich behandelt. Die 46-Jährige musste sogar stationär im Krankenhaus verbleiben.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell