Polizei Düren

POL-DN: Fünf auf einen Streich

Niederzier (ots) - Mit gestohlenen Kennzeichenschildern und ohne Fahrerlaubnis war am Dienstagnachmittag ein Niederzierer in Huchem-Stammeln aufgefallen.

Gegen 15:00 Uhr geriet der Pkw-Fahrer auf der Bahnhofstraße in eine polizeiliche Kontrollstelle. Zunächst wollte er sich mit falschen Angaben aus der Affäre ziehen. Die sofortigen Ermittlungen der Beamten brachten aber die Verstöße ans Licht. Dem 64-Jährigen aus dem Gemeindegebiet werden jetzt gleich fünf Straftaten gleichzeitig vorgeworfen: Kennzeichendiebstahl, Urkundenfälschung (wegen des Anbringens), Fahren ohne Fahrerlaubnis; und das ohne Versicherungsschutz. Hinzu kommt eine Straftat gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: