Polizei Düren

POL-DN: Wohnwagen brannte aus

Kreuzau (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Donnerstagnachmittag ein Wohnwagen in Brand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Gegen 14:30 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einer riesigen Rauchwolke, die über dem Brückenweg in Schlagstein in den Himmel aufstieg. Die Ursache war schnell geklärt: ein Campingwagen, der in einem Carport abgestellt war, stand in Flammen. Durch die Feuerwehr konnte der Brand zeitnah gelöscht werden.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Der Brandort wurde beschlagnahmt und die Ermittlungen dauern noch weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: