Polizei Düren

POL-DN: Zusammenstoß auf der Kreuzung

Jülich (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen ist ein 21 Jahre alter Mann aus Jülich verletzt worden und musste mit einem RTW in ein Krankenhaus verbracht werden.

Gegen 07:50 Uhr hatte der Jülicher mit seinem Pkw die Nordstraße aus Richtung Petternicher Straße in Richtung Artilleriestraße befahren. Zeitgleich näherte sich sein 36-jähriger Kontrahent aus Geilenkirchen auf der Artilleriestraße, von der Münchener Straße aus kommend in Fahrtrichtung Linnicher Straße. Unmittelbar vor dem Kreuzungsbereich bemerkte der Geilenkirchener den von der Seite kommenden Fahranfänger offensichtlich nicht und fuhr, ohne sein Fahrzeug zu stoppen, in ihn hinein. Beide Wagen stießen daraufhin im Frontbereich zusammen und waren derart deformiert, dass sie nicht mehr fahrbereit abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wurde in der Summe auf 17500 Euro geschätzt. Unglücklicherweise verletzte sich der Mann aus Jülich bei dem Verkehrsunfall.

Gegen den Unfallverursacher wurde eine Unfallanzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: