Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

20.05.2014 – 11:51

Polizei Düren

POL-DN: Enduro beim Tankstopp gestohlen

Düren (ots)

Während der Besitzer am Montagabend in einem Tankstellenshop an der Kasse stand, schwang sich ein derzeit unbekannter Mann auf sein mit Zündschlüssel abgestelltes Motorrad und raste durch die Innenstadt davon.

Viel zu sorglos war um 20:00 Uhr ein 50-Jähriger aus Wuppertal, der auf der Schoellerstraße an einer Tankstelle ein Getränk kaufen wollte. Er parkte sein längst schon nicht mehr neuwertiges Kraftrad unmittelbar am Eingang des Kassenraums, ließ den Schlüssel jedoch stecken und wurde erst durch das Starten seiner Maschine aufgeschreckt. Der Unbekannte hatte die Gelegenheit genutzt, war auf die höher motorisierte Enduro gesprungen und davon gefahren. Ein Zeuge versuchte noch mit einem Pkw dem Täter zu folgen, verlor ihn jedoch aus den Augen. Der ohne Helm davon brausende Täter soll nach rechts auf die Bismarckstraße stadteinwärts gefahren sein und auch noch zwei Rotlicht zeigende Ampeln missachtet haben. Ab dem Wirteltorplatz verliert sich seine Spur. Die Polizei fahndet jetzt nach dem schwarz-orangen Motorrad der Marke "KTM", an dem das Kennzeichen W-QE 49 angebracht war. Der Täter wird als junger Mann mit schwarzem Haar und "südländischem oder nordafrikanischem Erscheinungsbild" beschrieben. Er trug eine schwarze Jacke.

Alle Hinweise nimmt die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren