Polizei Düren

POL-DN: 010815 -7- (Heimbach) Kradfahrer missachtete Anhaltezeichen - Polizeibeamter verletzt

      Düren (ots) - 010815 -7- (Heimbach) Kradfahrer missachtete
Anhaltezeichen - Polizeibeamter verletzt

    Heimbach - Dienstagabend führten Beamte des Verkehrsdienstes der PI Düren auf der Landesstraße -L 15- bei Schwammenauel Geschwindigkeitsmessungen per Lasermessgerät durch. Gegen 20.10 Uhr wurde in der 70-km-Zone ein Kradfahrer mit einer Geschwindigkeit von 99 km/h gemessen. Der Betroffene sollte angehalten werden. Ein Polizeibeamte in Uniform stellte sich auf die Fahrbahnmitte (Mittellinie) und gab mit dem Anhaltestab ein ordnungsgemäßes Anhaltezeichen. Ungeachtet dessen beschleunigte der Krad-Fahrer sein Fahrzeug. Als der Beamte die Gefahr erkannte, lief er rückwärts mit ausgestreckter Anhaltekelle zum Fahrbahnrand. Im Vorbeifahren fuhr der Biker gegen die Anhaltekelle, die dadurch dem Beamten aus der Hand gerissen wurde. Hierbei wurde dieser verletzt. Der Beschuldigte setzte seine Fahrt fort. Eine sofortige Fahndung aufgrund des abgelesenen Kennzeichen verlief zunächst ergebnislos. Anzeige wurde erstattet.     Gegen 21.00 Uhr erschien der 31-jährige Kradfahrer auf der Polizeiwache in 53937 Schleiden und erstatteteAnzeige gegen die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Ermittlungen dauern an.(W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: