Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

09.05.2014 – 11:39

Polizei Düren

POL-DN: Viel Phantasie - und trotzdem keinen Führerschein

Düren (ots)

Bei einer Verkehrskontrolle in den frühen Freitagmorgenstunden fiel ein 20 Jahre alter Mann aus Düren auf. Er hatte weder einen Führerschein, noch konnte er eine gültige Versicherung für sein Kleinkraftrad vorweisen.

Gegen 03:00 Uhr kontrollierten die Beamten den Dürener im Bereich der "Alten Jülicher Straße". Auf Nachfrage räumte dieser bereitwillig ein, keine gültige Fahrerlaubnis für das von ihm geführte Zweirad zu besitzen, was durch einen Abgleich mit polizeilichen Abfragesystemen bestätigt wurde. Überraschend kam für die Polizisten jedoch die Auskunft der Leitstelle, dass die abgefragte Fahrgestellnummer zu einem weiteren Zweirad führte - und zwar nicht zu dem, mit dem der junge Mann gefahren war. Ermittlungen ergaben, dass dieses im rückwärtigen Bereich seiner Wohnanschrift stand und nicht mehr fahrbereit war. Somit wurde gegen den Fahranfänger nicht nur eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sondern auch wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren