Polizei Düren

POL-DN: 14. Fußballturnier des Jugendstraßenpolizisten

Düren (ots) - Tradition hat inzwischen eine besondere Veranstaltung des Dürener Jugendstraßenpolizisten Dirk Zitz. Zum Jahresabschluss der laufenden Aktivitäten organisiert er im Namen der Kreispolizeibehörde erneut ein Hallenfußballturnier, das der Integration Jugendlicher verschiedenster Nationalitäten dienen soll.

Das Turnier findet am Samstag, 16. November 2013, ab 10:00 Uhr in der Sporthalle des Burgau-Gymnasiums in der Karl-Arnold-Straße 5 in Düren statt. An diesem sportlichen Vergleich werden bis zu 16 Teams, die aus jeweils sieben Spielern bestehen, teilnehmen.

Das jährlich zum Saisonabschluss stattfindende Turnier wird seit 1998 und nun bereits zum 14. Mal insgesamt veranstaltet. Bereits seit dem Jahr 2000 ist der Lions-Club Kreuzau-Rureifel Kooperationspartner der Veranstaltung, bei der Fairness das oberste Gebot ist. Auch in diesem Jahr hat der Lions-Club die Schirmherrschaft übernommen.

Mit dem Integrationsturnier soll bei den teilnehmenden jungen Leuten die Hemmschwelle abgebaut werden, Kontakt zu Polizeibeamten aufzunehmen. Gerade Jugendliche sehen die Polizei als Synonym für den Staat schlechthin. Ihr Bild von hoheitlicher Autorität kann durch persönlichen Kontakt geprägt werden. Zudem können Vertrauen und Akzeptanz entstehen.

Die sportliche Auseinandersetzung der Teams stellt gleichzeitig der Jahresabschluss für alle durch den Jugendstraßenpolizisten im Jahresverlauf betreuten Einrichtungen und Projekte dar.

Das Turnier wird voraussichtlich gegen 16:00 Uhr mit der Siegerehrung beendet. Die Ehrung der drei am besten platzierten Mannschaften wird durch den Präsidenten des Lions-Club Kreuzau-Rureifel, Herrn Michael Esser, und Herrn Erster Polizeihauptkommissar Uwe Drechsler, Leiter der Polizeiwache Düren, vorgenommen.

Zum Turnier und insbesondere zur Siegerehrung sind die Medienvertreter zur Berichterstattung herzlich eingeladen. Eine Kontaktrufnummer des Veranstalters kann auf Anfrage mitgeteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: