Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht unfallflüchtigen Golf-Fahrer

Düren (ots) - Ein Baum stand einem noch unbekannten Autofahrer am späten Dienstagabend im Weg. Er flüchtete anschließend mit zwei Beifahrern, die sich offensichtlich bei der Kollision Verletzungen zugezogen hatten, von der Unfallstelle und ließ das von ihm benutzte Fahrzeug zurück.

Ein Unfallzeuge benutzte gegen 20:10 Uhr zu Fuß den Gehweg der Frankenstraße, als er plötzlich einen lauten Knall vernahm. Bei der Suche nach der Ursache, sah er einen Pkw, der im Bereich des Chlodwigplatzes gegen einen Baum gefahren war. Der Mann suchte die Unfallstelle sofort auf, um seine Hilfe anzubieten. Dabei erkannte er den Fahrer und seine beiden Begleiter, die die Kennzeichen von dem Auto entfernten und anschließend in Richtung Südstraße davon liefen. Daraufhin verständigte der Dürener die Polizei.

Die zur Unfallstelle entsandten Polizeibeamten stellten fest, dass das Unfallfahrzeug einen geschätzten Schaden von mehr als 7000 Euro angerichtet hatte und bereits vor mehr als zwei Jahren entstempelt worden war. Auch ein im Innenraum vorgefundenes Kurzkennzeichen hatte schon lange keine Gültigkeit mehr. Um die weiteren Ermittlungen nach dem Fahrer und der Unfallursache einzuleiten, wurde der Wagen sichergestellt.

Wer die Ermittlungen der Polizei nach dem Fahrer und seinen vermutlich verletzten Mitfahrern mit sachdienlichen Hinweisen unterstützen kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: