Polizei Düren

POL-DN: Nach Unfallflucht gestellt

Jülich (ots) - Im Rahmen einer schnellen Fahndung konnte am frühen Samstagabend ein 57jähriger Fahrzeugführer gestellt werden, der in Jülich auf der Großen Rurstraße einen Verkehrsunfall verursachte, in dem er beim Ausparken einen anderen Pkw beschädigte und dann flüchtete.

Beim Ansprechen fiel den eingesetzten Beamten intensiver Alkoholgeruch auf, zudem schwankte der Fahrzeugführer sehr stark und musste von den Beamten festgehalten werden, damit er nicht umfiel.

Ein Atemalkoholvortest verlief positiv. Nach Blutprobenentnahme auf der Polizeiwache wird gegen den Fahrzeugführer ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zudem verblieb der Führerschein im Gewahrsam der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: