Polizei Düren

POL-DN: Kradfahrer wurde verletzt

Düren (ots) - Im Stadtteil Merken ereignete sich am Mittwochmittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer Verletzungen erlitt.

Eine 32 Jahre alte Autofahrerin aus Düren hatte um 11:45 Uhr die Roermonder Straße in Fahrtrichtung Hoven befahren. Wie die Frau im Rahmen der Unfallaufnahme mitteilte, hatte sie dann, hinter einem vorausfahrenden Wagen, nach links auf die Hofackerstraße abbiegen wollen. Dabei kam es allerdings zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Zweiradfahrer, einem 54 Jahre alten Mann aus Düren, der auf der Roermonder Straße in Fahrtrichtung Pier unterwegs war. Das Kraftrad kollidierte frontal mit der Beifahrerseite des Autos. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in geschätzter Gesamthöhe von etwa 7000 Euro. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geholt.

Ein RTW transportierte den Verletzten zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: