Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

27.01.2013 – 06:51

Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der Tagebaurandstraße

Niederzier (ots)

Am Freitag, dem 25.01.13, gegen 15:55 Uhr, befuhr 53jähriger aus Alsdorf mit seinem Pkw die Tagebaurandstrasse von Ellen in Richtung Jülich und beabsichtigte nach links auf den Forstweg in Oberzier abzubiegen. Hier missachtete er den Vorrang eines 27jährigen Pkw-Fahrers aus Düren, der die Tagebaurandstrasse in Richtung Ellen befuhr, so dass es im Einmündungsbereich zu einer Frontalkollision kam. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und zwecks ambulanter Behandlung ins Krankenhaus Düren verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, wobei der Sachschaden etwa ca. 4000 Euro beträgt. Die Feuerwehr wurde eingesetzt, um auslaufende Betriebsstoffe abzustreuen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren