Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

17.10.2012 – 12:57

Polizei Düren

POL-DN: Auffahrunfall fordert Verletzten

Jülich (ots)

Weil sie nicht bemerkte, dass die Fahrzeuge vor ihr an einer Ampel bremsten, fuhr eine junge Frau am Dienstagnachmittag auf einen vorausfahrenden Wagen auf. Hoher Sachschaden und eine verletzte Person waren die Folgen.

Gegen 17:15 Uhr bewegte sich eine Reihe von Fahrzeugen auf der Wiesenstraße in Richtung der Kreuzung zur Römerstraße. Vor der dortigen Ampelanlage staute sich der Verkehr, so dass auch ein 45 Jahre alter Mann aus Brüggen seinen Pkw abbremsen musste. Eine hinter ihm fahrende 21-jährige Jülicherin erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Auto trotz eingeleiteter Bremsung auf das Fahrzeugheck des 45-Jährigen auf. Dieser musste nach Abschluss der polizeilichen Unfallaufnahme mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, um seine leichten Verletzungen ambulant behandeln zu lassen. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Der an den beiden beschädigten Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren