PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

17.07.2012 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Wieder Fahrzeugaufbrecher geschnappt

Düren (ots)

Neuerdings richten sich die Ermittlungen der Polizei auch gegen einen 45 Jahre alten Mann aus dem Stadtgebiet, weil er im Verdacht steht, durch das Aufbrechen von Fahrzeugen und dem Absetzen des Diebesgutes einen Teil seines Lebensunterhaltes zu bestreiten.

Am Sonntagnachmittag überprüfte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Düren den Tatverdächtigen am Paradiesplatz. Bei der Personenkontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann mehrere Ausweisdokumente mit sich führte, die sich nicht auf seine Person bezogen. Nachdem er bereits versucht hatte, mehrere Ausreden dafür zu präsentieren, stellten die Ordnungshüter schnell fest, dass diese Führerscheine, Personalausweise und Debitkarten mehreren Geschädigten in Düren im Mai und Juni 2012 aus den Fahrzeugen gestohlen worden waren.

Der 45-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Bei seiner körperlichen Durchsuchung kamen auch noch ein paar Konsumeinheiten Heroin und Amphetamin ans Tageslicht. Bei der später erfolgten Inaugenscheinnahme seiner Wohnung wurden weitere Beweismittel aufgefunden, die den Tatverdacht weiter untermauerten.

Aufgrund fehlender Haftgründe musste der Dürener am Montag wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern unterdessen an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell