Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

09.07.2012 – 13:03

Polizei Düren

POL-DN: Radfahrer hängte sich an Pkw

Langerwehe (ots)

Am Sonntagabend wurde ein 15 Jahre alter Radfahrer aus Eschweiler bei einem Verkehrsunfall auf der K 34 leicht verletzt. Er musste mit einem RTW zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden.

Während ein 33 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Inden gegen 18:30 Uhr mit einem Auto die K 34 in Richtung Langerwehe befuhr, hatte der 15-Jährige in Höhe der Autobahnbrücke leichtsinnigerweise den Türgriff der Beifahrerseite ergriffen und sich etwa 500 Meter von dem Pkw mitziehen lassen. In einer Rechtskurve verlor der Jugendliche allerdings die Kontrolle über sein Rad und stürzte am rechten Fahrbahnrand.

Die Ermittlungen über den genauen Hergang des Unfalls dauern an. Hierbei ist insbesondere zu klären, wie es dem Jungen gelingen konnte, sich am Wagen des 33-Jährigen festzuhalten. Bisher liegen hierzu unterschiedliche Aussagen vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren