Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

21.06.2012 – 12:09

Polizei Düren

POL-DN: Blitzmarathon - Bürger können sich beteiligen

POL-DN: Blitzmarathon - Bürger können sich beteiligen
  • Bild-Infos
  • Download

Kreis Düren (ots)

Durch das Fachreferat im Ministerium für Kommunales und Inneres wurde der "Blitzmarathon II" vorbereitet. Er wird landesweit am 3. und 4. Juli 2012 in der Zeit zwischen 06:00 Uhr und 06:00 Uhr stattfinden.

Die Hauptunfallursache Geschwindigkeit ist der Killer Nr. 1. Die daraus resultierenden schweren Unfallfolgen stellen für alle Polizeibehörden im Land Problemstellungen dar und finden sich daher auch in deren Sicherheitsprogrammen wieder. Dies gilt auch für die Kreispolizeibehörde Düren. Die Verkehrsunfälle mit Schwerverletzten stiegen von 986 im Jahr 2010 auf 1065 im Jahr 2011. Dabei lag die unangepasste Geschwindigkeit bei einem Verursacheranteil von über 22 Prozent und damit deutlich an der Spitze. Dieser Entwicklung wollen wir entschlossen entgegen treten. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2012 zeigen sich zwar auch bereits erste Erfolge. Bei rückläufiger Verletztenzahl gibt es allerdings immer noch eine Steigerung bei der Anzahl der Schwerverletzten. Gerade hier spielt die gefahrene Geschwindigkeit eine wesentliche Rolle.

Bei der Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei des Landes NRW wurde im letzten Jahr eine neue Fachstrategie entwickelt und die Kampagne "Brems Dich - rette Leben!" ins Leben gerufen. Es ist beabsichtigt, dabei durch verschiedene Aktionen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, z.B. durch Bekanntgabe der Messstellen, mehr Transparenz und Wirkung zu erzielen, um die Menschen nachhaltig wach zu rütteln und an die Einhaltung der Verkehrsvorschriften zu erinnern.

Im Zusammenhang mit der bereits erwähnten Kampagne findet Anfang Juli der zweite "Blitzmarathon" statt. Hierbei ist neu, dass wir die Bürgerinnen und Bürger im Kreisgebiet an der Auswahl der Messstellen beteiligen wollen. Sie bekommen also die Gelegenheit, sich per Telefon oder E-Mail mit Vorschlägen zu potentiellen Messstellen bei der Polizei zu melden. Auch wenn vermutlich nicht alle Anregungen und Empfehlungen der Bürger beim "Blitzmarathon II" integriert und abgearbeitet werden können, wird dies dann jedoch in der Folgezeit nach und nach passieren.

Das eingerichtete Bürgertelefon der Polizei ist unter der Rufnummer

02421 949-5555

am Montag und Dienstag, 25./26. Juni 2012, jeweils in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

Daneben ist im Zeitraum von Montag, 25. Juni 2012, 08:00 Uhr, bis Mittwoch, 27. Juni 2012, 06:00 Uhr, die Polizei in Düren über die E-Mail-Anschrift blitzmarathon.dueren@polizei.nrw.de

für Vorschläge ansteuerbar. Die ausgewählten Melder sollen dann auch die Gelegenheit bekommen, bei den Geschwindigkeitsmessungen an den von ihnen vorgeschlagenen Örtlichkeiten anwesend zu sein.

Alle Bürgerinnen und Bürger können sich darüber hinaus im Internet unter

www.24h-blitz-marathon.de

über die Messstellen informieren, die am 3./4. Juli 2012 eingerichtet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren