Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

07.03.2001 – 11:20

Polizei Düren

POL-DN: (Kreis Düren) Der Umzug machts möglich - Kundenorientiete Neuregelung -

      Düren (ots)

010307 -7- (Kreis Düren) Der Umzug machts
möglich
- Kundenorientiete Neuregelung -

    Kreis Düren - Nach dem Bezug des neuen Bürogebäudes in der Dürener Aachener Straße, in dem auch modernste Technik installiert wurde, wird es möglich, den Service für den Bürger kreisweit zu verbessern. Ab sofort ist es für den Bürger im Gegensatz zu früher möglich, bei Anzeigenerstattung während der üblichen Bürodienstzeiten sofort die polizeiliche, individuelle Bearbeitungsnummer zu erfragen. Bisher war dies erst im Nachhinein möglich. Mit dieser Bearbeitungsnnummer sind für den Bürger Nachfragen zum angezeigten Vorfall gezielt möglich./hwr

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren